Naturheilkunde - Anita Bayer

Zusätzlich zu meinen Therapien setze ich gerne folgende Heilmittel bei der ganzheitlichen Behandlung ein:


Bachblüten

Bachblüten-Essenzen (entwickelt von  Dr. Edward Bach) werden aus den Blüten wildwachsender Bäume und Pflanzen hergestellt.

Sie wirken in erster Linie auf der feinstofflichen Ebene und behandeln den Gemütszustand des Menschen. Das seelische Gleichgewicht kann wieder hergestellt werden.
Dieses sanfte Heilverfahren  ist besonders gut für die Behandlung von Kindern geeignet.

 

Bachblüten helfen zurHerstellung des seelischen Gleichgewichts auf der Gemütsebene und auf der feinstofflichen Ebene.Es ist eine sanfte Heilmethode.

Schüßler Salze

"Biochemie" nach Dr. Schüßler:

Sie gleichen Störungen im Mineral-
haushalt der Körperzellen aus und sollen dadurch das natürliche Gleichgewicht wieder herstellen. Sie werden u. a. verwendet:

  • zum Entschlacken/Entgiften
  • zur Behandlung von Infekten, Erkältungen und Heuschnupfen
  • bei Knorpel- und Gelenkproblemen
  • Unterstützung beim Abnehmen
Störungen und Defizite im Mineralhaushalt, Entgiftung, Entschlackung, Knorpelprobleme, Gelenkprobleme, Heuschnupfen, Sinusitis, Erkältung, Gewichtsabnahme, Konzentration

Spagyrik

Spagyrische Essenzen haben ein großes energetisches Potential.
Die Spagyrik ist ein ganzheitliches System, das sich an den tiefer-
liegenden Ursachen von Krankheiten orientiert. Durch einen komplexen, aus der Alchemie hervorgegangenen Prozess, entfaltet sich die Kraft der Pflanze. Diese fein- und grobstofflich wirkenden Heilmittel von SOLUNA (nach Alexander von Bernus) und PHYLAK Sachsen (nach Dr. Zimpel)  wirken  auf Körper, Geist und Seele. 

Alchemie nach Paracelsus, Soluna, Phylak Sachsen, Stoffwechsel, Schilddrüse, Leber, Metabolisches Syndrom, Schutz vor negativen Energien, Auraschutz, Strahlungsschutz, energetische Heilmittel