Jin Shin Jyutsu - Anita Bayer

Südtirol das Land der Berge. Siehe die Weite wie ein Adler. Die  Adlerperspektive der Rundumblick biete Zeit zum Träumen für neue Visionen

Im Einklang mit den universellen Kräften - Rhythmus der Natur

Jin Shin Jyutsu ist eine alte japanische Heilkunst zur Stärkung und Aktivierung der Lebensenergie. Das "Strömen" der Energiebahnen und das Harmonisieren der Energiezentren ist ein Weg, das energetische Gleichgewicht im Menschen wiederherzustellen. 


Ist ein Weg zu sich selbst

Jin Shin Jyutsu ist ein uns angeborenes Wissen. Alles liegt in uns. Wir werden uns der Ursachen bewusst, wir verstehen und gelangen zu mehr Selbsterkenntnis.

 

"Es ist wahr, dass jedem von uns die Kraft innewohnt, alles Leiden zu überwinden und völligen Frieden und Einheit zu erkennen."
                                    Mary Burmeister

 

Wirkung auf mehreren Ebenen

Die Lebensenergie verdichtet sich in verschiedenen Tiefen und bildet das unsichtbare Bewusstsein, die Gedanken, die Emotionen und den physischen Körper. 

Heilsame Berührung durch japanisches Heilströmen und Jin Shin Jyutsu

Anwendungsbeispiele

  • Stress und Spannungen
  • Schmerzen
  • Erschöpfung, Depression
  • Schlafstörungen
  • Lern-, Konzentrationsschwäche
  • Hormonellen Umstellungen
  • Süchte
  • Unruhezustände
  • Ängste und Sorgen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Allergien
  • Gewichtsabnahme ...

"Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll"  (Goethe)

Wir brauchen niemals MÜDIGKEIT zu kennen. Energie kann nie ERMÜDEN.

 

Unser PERSÖNLICHES Ungleichgewicht ist es, das MÜDIGKEIT erzeugt.

Werden unsere 26 "Sicherheits-Energieschlösser" geöffnet, sind wir in einem Zustand der EXTASE - das Geheimnis des JUNGBRUNNENS, das ewig allen gleichermaßen zur Verfügung steht - Was war, ist und sein wird, IST.

 

Der GENERALSCHLÜSSEL ist das WISSSEN.

Der EINFACHE Grund für vollkommenen Gesundheit und Glücklichsein ist, Meister von allem zu sein, was wir tun!

LIEBE ES, egal was es ist - bedeutungslose, langweilige oder inspirierende Arbeit...

 

GLÜCKLICHSEIN ist Anzeichen unserer HARMONIE.

Wir sind alle gleich erschaffen. Wir haben unsere beiden HÄNDE als VERJÜNGER und HARMONISIERER:

Mit diesen beiden Händen haben wir das Privileg, uns und anderen zu helfen, in Einklang mit dem Universum zu kommen. Hände sind Generatoren der Schöpferkraft - nicht aus uns selbst heraus, sondern als Teil der immer beständigen und ewig ausgeglichenen Universellen VERSORGUNG.

Wir brauchen uns dieser Versorgung nur BEWUSST zu sein.

Mary Burmeister
Urheberin von Jin Shin Jyutsu